Frida Rhein-Main e.V.

Wildpflanzen im Winter

Termine

So, 25.02.2018, 11:00–15:00 Uhr

Wer meint, zu dieser Jahreszeit gibt es in der Natur nicht viel zu sehen, geschweige denn zu ernten, kann sich in diesem Kurs eines Besseren belehren lassen: Bei einem Rundgang sammeln wir und erfahren jede Menge Wissenswertes über die Kräuter, die zur Zeit in Wald und Wiese sprießen. Ihre vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten in der Küche werden ebenso betrachtet wie ihre oft erstaunlichen Heilwirkungen. Jetzt im Winter ist die Wildkräutervielfalt noch überschaubar - die perfekte Zeit für Einsteiger. Selbst bei Schnee und Eis lässt sich an geschützten Plätzen vieles entdecken. Bei frostfreiem Boden kosten wir einige Wurzeln. Die Kräuter sind noch klein, aber zart und kraftvoll. Sie helfen beim Entschlacken von Körper und Gemüt und geben uns neue Energie. Mit den gesammelten Pflanzen bereiten wir eine leckere Kräuterbutter und Wildkräutersuppe und genießen sie gemeinsam.

Investition in Ihre Gesundheit: 49 €/Person, erm. 45 € für Vereinsmitglieder von frida Rhein-Main e.V. sowie TeilnehmerInnen der laufenden Wildkräuterjahresausbildung. Kinder von sechs bis 16 Jahren 1 € pro Lebensjahr. INKLUSIVE: Begrüßungsgetränk und Speisen vom Wildkräuterbuffet, Büchertisch, Rezepte. Da es mir zum Wohle von Mensch und Natur ein Herzensanliegen und persönlich langjährige Gewohnheit ist, kommen auch die Lebensmittel für meine Kräuterkurse fast ausnahmslos aus dem Naturkostladen. Hierbei achte ich auf regionale und saisonale Angebote. Das Gemüse stammt oft sogar direkt aus Modau. Wenn Zeit und Witterung es zulassen, kochen wir gerne draußen am offenen Feuer.

Bitte eigenes Geschirr (Trinkbecher/Tasse, Suppenteller) und Besteck mitbringen.

Ort: Nieder-Modau (bei Ober-Ramstadt). Der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Mit Leslie Frotscher, Natur- und Umweltpädagogin, Diplomingenieurin für Landschaftsarchitektur, Permakulturdesignerin und Kräuterfrau

Anmeldung/Info: (0 61 51) 4 29 80 08 oder info@frida-rm.de