Frida Rhein-Main e.V.

Wildkräuter – vor der Tür und auf dem Teller

Termine im Herbst

So, 30.09.2018, 11:00–15:00 Uhr
Termine im Sommer
Termine im Winter

Zur Begrüßung gibt es einen leckeren selbstgemachten Wildkräuterumtrunk. Anschließend gehen wir sammeln und erfahren dabei jede Menge Wissenswertes über die essbaren Wildpflanzen und Kräuter, die zur Zeit in Wald und Wiese sprießen. Ihre vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten in der Küche werden ebenso betrachtet wie ihre oft erstaunlichen Heilwirkungen. Jetzt im Herbst gibt es Wildkräuter, Wildfrüchte, Samen und Blüten in Hülle und Fülle. Die Kräuter helfen beim Entschlacken von Körper und Gemüt und geben uns neue Energie. Mit den gesammelten Pflanzen bereiten wir ein kleines, aber äußerst feines Buffet von diversen Wildkräuterköstlichkeiten, die wir hübsch dekorieren und gemeinsam genießen.

Investition in Ihre Gesundheit: 49 €/Person, erm. 45 € für Vereinsmitglieder von frida Rhein-Main e.V. sowie TeilnehmerInnen der laufenden Wildkräuterjahresausbildung. Kinder von sechs bis 16 Jahren 1 € pro Lebensjahr. INKLUSIVE: Begrüßungsgetränk und Speisen vom Wildkräuterbuffet, Büchertisch, Rezepte. Da es mir zum Wohle von Mensch und Natur ein Herzensanliegen und persönlich langjährige Gewohnheit ist, kommen auch die Lebensmittel für meine Kräuterkurse fast ausnahmslos aus dem Naturkostladen. Hierbei achte ich auf regionale und saisonale Angebote. Das Gemüse stammt oft sogar direkt aus Modau. Wenn Zeit und Witterung es zulassen, kochen wir gerne draußen am offenen Feuer.

Bitte eigenes Geschirr (Trinkbecher/Tasse, Suppenteller) und Besteck mitbringen.

Ort: Nieder-Modau (bei Ober-Ramstadt). Der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Mit Leslie Frotscher, Natur- und Umweltpädagogin, Diplomingenieurin für Landschaftsarchitektur, Permakulturdesignerin und Kräuterfrau

Anmeldung/Info: (0 61 51) 4 29 80 08 oder info@frida-rm.de